Kompetenzen / Branchen

Flurförderzeuge

Seit über 15 Jahren entwickeln wir alle Arten von Steuergeräten und Leistungselektroniken für Flurförderzeuge. Typischerweise sind das batteriebetriebene Fahrzeuge mit Systemspannungen von 24V, 48V und 80V. By-wire-Systeme sind hier weit verbreitet. Von der Hydraulik über die Fahrgeber, die Lenkung bis hin zur Bremse. Die Antriebsleistungen gehen bis 50 kW hinauf. Als Kommunikationsmedium wird in der Regel CANopen verwendet.

Zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs wurden für dieselelektrische Fahrzeuge Baugruppen zur kurzfristigen Energiespeicherung entwickelt.

Durch konstruktive Maßnahmen und viel Erfahrung werden wir den hohen Umweltanforderungen in diesem Bereich gerecht. Besonders zu beachten sind hier u.a. Temperaturbereiche von -40°C bis 85°C, in Motornähe bis 105°C, oder die sehr hohen Anforderungen an Schock- und Vibrationsfestigkeit, bedingt durch den rauen Einsatz der nicht gefederten Fahrzeuge.

Entwicklungen im Bereich:

  • Zentralsteuerung
  • Bediendisplay
  • elektrischer Fahrantrieb
  • elektrischer Pumpenantrieb
  • elektronisch gesteuerte Hydraulik
  • elektrische Lenkung
  • elektrische Feststellbremse
  • Bordnetzelektronik
  • Ladetechnik